Zahn-Organ-Verbindungen

Die ganzheitliche Zahnheilkunde betrachtet nicht nur die Zähne, sondern bezieht den gesamten Organismus in die Diagnose und Therapie mit ein. Die Zähne stehen in ständiger Wechselwirkung mit den Organen und Funktionen des Körpers:

  • Die oberen Weisheitszähne stehen im Zusammenhang mit dem Herz – Kreislauf – System.
  • Die unteren Weisheitszähne stehen im Verbindung mit dem Dünndarm. 
  • Die Zähne 4/5 im Oberkiefer  und die Zähne 6/7 im Unterkiefer stehen im Zusammenhang mit LUNGE und DICKDARM. 
  • Die Zähne 1/2  im Ober-u. Unterkiefer stehen im Zusammenhang mit der BLASE und den NIEREN.

Lesen Sie dazu den Artikel von WOMAN:

Die einzelnen Teile des menschlichen Körpers können nicht von einander getrennt werden und ebenso wenig kann die Erkrankung eines Teiles isoliert betrachtet werden. Deshalb können sich kranke, schadhafte Zähne, aber auch Erkrankungen der Mundhöhle, wie Parodontose – Beherdungen etc. vorerst an ganz anderen Körperstellen bemerkbar machen.

Es besteht in unserer Praxis die Möglichkeit mittels der BIORESONANZ-METHODE / VITALFELD, eine ganzheitlich orientierte AUSTESTUNG der
ZAHN – ORGAN – VERBINDUNGEN, durchzuführen.

Link: Gesund mit ganzheitlichen Ansätzen